Montag, 27. September 2010

Endlich

flutsch es wieder etwas besser nach meinem Nähtief ;-).


Eine Quiara für Lotta aus Sanetta Interlock, ganz schlicht nur mit Vögelchen-Velour.


Dann für mich zwei Fanö's aus Sanetta-Stoffen. Der helle ist ein grün-weißer Vichy, schlecht zu erkennen. Die Fanö hab ich verlängert als Tunika und die Faltenversion genommnen. Bin ganz begeistert!





Und noch ein Bommeltuch für mich aus Doubleface-Bauwolle.

Kommentare:

klamottina hat gesagt…

die sachen sehen alle toll aus. vorallem die fanös für dich sind wirklich super gelungen...und das bommeltuch *schwärm*
wo hast du denn dieses traumstöffchen her?
glg tina

Beate hat gesagt…

Boah Conny ,
die Sachen sind alle sooo schön!!
Das dunkle Fanö Shirt finde ich total super!!Und das Shirt für Lotta gefällt mir auch sehr...
So alte Schnitte sind doch immer wieder toll..

GGLG Bea

creative 4 kids hat gesagt…

Hallo Conny,

die Fanö verlängert als Tunika ist eine tolle Idee und sieht auch richtig super aus! Das erste Shirt gefällt mir aber auch super gut, ein schöner Stoff...da muss ich wohl bald mal bei Sanetta gückseln gehen! :-)

liebe Grüße Melanie

Schnickschnack hat gesagt…

Guten Morgen,
heute geht´s mir schon wieder etwas besser. Danke für Deine liebe Nachricht.
So fleißig wie Du war ich allerdings nicht, die Sachen sehen alle super ausschön aus.
Lg
Tanja