Mittwoch, 27. Februar 2008

endlich!!

ist diese Jade fertig! Bei Versuch Nr. 1 hatte ich die Belege vorne nicht mit angeschnitten und leider das Lotta-Kind beim Anprobieren fast erwürgt. Also das ganze nochmal, gleich die Ärmel weiter ausgeschnitten, da sie bei dem Schnitt recht eng sind und dann ging die Nähma kaputt :-). Außerdem, ich HASSE es, zweimal das gleiche zu nähen. Und jetzt war es schon das 3. Mal, weil ich diese Jacke im Herbst schonmal nach Taja genäht haben. War aber ganz schnell zu klein und Lotta wollter gerne "genauso eine" nochmal. Nur zu einem anderen Schnitt konnte ich sie ja dann überreden. Und zum Glück ist sie jetzt etwas zu groß, so muß ich das nicht nochmal im Herbst machen*grins*. Aus Velvet mit rosa Winterfrottee gefüttert. Lotta sucht sich ja Stoffe und Stickis immer alleine aus. Schon mit richtig fachmännischem Blick wandert sie durch mein Nähzimmer. Bei jeder neuen Stofflieferung wird auch schon mal mit den Stoffen probegekuschelt.



Bea, hier der Versuch, dir die neuen Schuhe von Lotta zu zeigen. Sie wollte genau DIESES Bild :-).

Kommentare:

Beate hat gesagt…

Huhu Conny,
die Jade ist wunder wunderschön geworden!!
Und Danke für das Foto mit den Schuhen!!
Da hat Lotta sich aber tolle Schuhe ausgesucht!!!

GLg Bea

Shadow Dreams hat gesagt…

WOW - der Mantel sieht echt klasse aus

LG Britta

Brigitte hat gesagt…

Hallo Conny

aber das hat sich doch gelohnt, deine Jade ist wunderschön geworden. Der Stoff ist wie gemacht für diesen Schnitt , finde ich

LG
Brigitte

einchen hat gesagt…

das find ich ja klasse, dass sie sich die stoffe so fachmännisch selbst aussucht!
ist auch ganz toll geworden die jacke!! und seht ihr gut
und die schuhe sind klasse ;o)

lg einchen